inicio mail me! Abonnieren

MUMBAI DIARY

12. November 2010
Fr / Alte Feuerwache/ Ausstellungshalle
im Hof / Melchiorstr. 3 / Köln
Eintritt Konzert: 5 EUR

20 h / Konzert-Performance
21 h / Installation MUMBAI DIARY
und CD Release

Öffnungszeiten Installation
13.–16. November 2010
außer Sonntags / jeweils von 16–20 h

Bettina WENZEL Field Recordings/Voice/Video

1011_MUMBAI_A6Bettina Wenzel hat als Stipendiatin der Kunststiftung NRW in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Mumbai in dem Stadtviertel Bandra ein halbes Jahr lang gelebt und gearbeitet. Dort hat sie Bilder und Klänge aufgenommen und aus denen eine intermediale Konzert-Installation MUMBAI DIARY komponiert. Den sehr persönlichen Blick auf das Viertel kombiniert sie mit ihren ebenso persönlichen, selten gehörten Stimmklängen.

Daraus ist die  CD MUMBAI DIARY entstanden, die während der Installation käuflich erworben werden kann. Die CD MUMBAI DIARY/GRUEN086 wird von Gruenrekorder.de veröffentlicht und vertrieben.
www.gruenrekorder.de

Zur Eröffnung: Begrüßung durch Frau Regina Wyrwoll, Generalsekretärin der  Kunststiftung NRW

„Mumbai ist wie zwei Pole eines Magneten: anziehend und abstoßend zugleich. Attraktiv ist die überbordende Vielfalt an Farben, Klängen und Gerüchen. Herausfordernd ist die ständige Reizüberflutung und sind die klimatisch bedingten Lebensumstände. All dies macht jedoch den Alltag von 18 Mio. Stadtbewohnern aus und ich hatte das Glück einer von ihnen zu sein. Während der sechs Monate meines Stipendienaufenthaltes in Mumbai habe ich zunehmend Respekt davor entwickelt mit wie viel Erfindungsgeist und Geduld das Alltägliche bewältigt wird. An einer Straßenecke zu stehen und den komplexen Zeitabläufen der Geschehnisse zu folgen, dies allein schon heißt Zeuge davon zu sein. Jederzeit können überraschende Momente und unerwartete Kombinationen von Ereignissen stattfinden: das Auftauchen eines Ochsenkarrens neben einem mit aller modernen Technik ausgestattetem Neuwagen, dazwischen eine Gruppe von Schulmädchen in Uniform vermengt mit Scharen von fliegenden Händlern.“

www.wenzelvoice.de/mumbai

Förderer: Kunststiftung NRW, Kulturamt der Stadt Köln, Sparkasse KölnBonn
Förderprogramm betreut von der SK-Stiftung Kultur